Projekt Vereinskontakte des Netzwerk für Flüchtlinge Rödermark e.V. - NFR Rödermark e.V

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

PROJEKTE
VEREINSKONTAKTE
 
Mitmachen, teilhaben, dafür sind Vereine besonders geeignet. Zwei unserer ehrenamtlichen Frauen kümmern sich um die Kontakte zu den Vereinen. Ganz besonders hoch in der Gunst steht Fußball, aber auch Judo, Taekwondo, Tischtennis, Volleyball, Joggen und vieles andere mehr wird gerne angenommen.
 
Unter eigener Regie findet dreimal in der Woche das „Gym for Refugees“ im Keller des JUZ in Ober-Roden statt. Die Stadt Rödermark stellt die Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung, der Verein bezahlt den Trainer. Das Gym wird sehr gut angenommen, besonders unsere jungen männlichen Flüchtlinge sind regelmäßige Teilnehmer.


Mit dem zusätzlichen Angebot des Sportwegweisers des Kreis Offenbachs soll ebenfalls dem sportinteressierten Flüchtlingen, ihren ehrenamtlichen und hauptamtlichen Helfern sowie den Vereinsvertretern eine einfache und umfangreiche Übersicht zu den geeigneten sportlichen Angeboten geben werden.
Ansprechpartnerin für das Projekt in Urberach ist Ute Eckenbach
Ansprechpartnerin für das Projekt in Ober Roden ist Maria Baumeister-Houlding
 
Suchen
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü