Projekt Willkommensgruppe des Netzwerk für Flüchtlinge Rödermark e.V. - NFR Rödermark e.V

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

PROJEKTE
WILLKOMMENSGRUPPE
Willkommengruppe
Der Tag ist lange, wenn die Flüchtlinge von der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen nach Dietzenbach gefahren und dort nochmals für den Kreis registriert werden, eine erste finanzielle Starthilfe bekommen und dann in die Unterkünfte gebracht werden. Wieder ist alles neu und es gilt, die Strapazen der letzten Wochen oder sogar Monate langsam zu überwinden und eine private Normalität aufzubauen. Unsere Willkommensgruppe empfängt die Neuen, überreicht ein Willkommenspaket mit Haushaltsgegenständen für den Start und ist für die ersten Stunden oder Tage Ansprechpartner. Die Wohnsitzanmeldung auf dem Rathaus, die Einschulung der Kinder und vieles mehr steht in den ersten Tagen auf der Tagesordnung. Wo gibt es günstige Lebensmittel, Kleidung, wo fährt die Bahn nach Dietzenbach, kann ich auch ein Fahrrad bekommen? – Fragen über Fragen, bei deren Beantwortung die ehrenamtlichen Helfer die Sozialpädagogen unterstützen.

Ansprechpartner/innen für das Projekt sind Franz Werheid sowie Uschi und Gunter Müller
 
Suchen
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü